Russische Militärs verteilen unter Syrern über fünf Tonnen humanitäre Hilfe

Russische Militärs verteilen unter Syrern über fünf Tonnen humanitäre Hilfe
Russische Militärs verteilen unter Syrern über fünf Tonnen humanitäre Hilfe
Binnen 24 Stunden hat das das russische Zentrum für Versöhnung der Konfliktparteien in Syrien sieben humanitäre Operationen durchgeführt, darunter sechs in der Provinz Aleppo und eine in Latakia. Bewohner der Ortschaften al-Sukari, Balat, Karm al-Bek und Ashrafia in Aleppo bekamen 2.000 Portionen warmes Essen und Brot. In die Orte al-Hader und Hlisia in Aleppo und Jiblaia in Latakia lieferten russische Soldaten 500 Portionen warmes Essen, 500 Lebensmittelpakete und 1,5 Tonnen Lebensmittel.

Innerhalb eines Tages bekamen insgesamt 1587 Syrer Hilfsgüter aus Russland. Das gab das Zentrum in seinem Bericht bekannt. Das Gesamtgewicht aller Güter machte 5,5 Tonnen aus.

Wladimir Putin und Hassan Rohani verurteilen aggressive Handlungen gegen Syrien

ForumVostok
MAKS 2017