Chef von Chinas Versicherungsaufsicht steht unter Korruptionsverdacht

Chef von Chinas Versicherungsaufsicht steht unter Korruptionsverdacht
Chef von Chinas Versicherungsaufsicht steht unter Korruptionsverdacht
Die chinesische Anti-Korruptions-Behörde ermittelt momentan gegen den Chef der Versicherungsaufsicht, berichtet Reuters. Xiang Junbo werde wegen „schwerer Disziplinarverstöße“ verdächtigt, teilte die Kommunistische Partei am Sonntag mit. Weitere Details wurden nicht genannt. Xiang Junbo steht seit dem Jahr 2011 an der Spitze der Aufsicht über den Versicherungssektor und ist auch Mitglied des für die Geldpolitik zuständigen Gremiums der Zentralbank.

Chinas Staatschef Xi Jinping hat der Korruption in seinem Land den Krieg erklärt. In den vergangenen Jahren wurden zahlreiche hochrangige Beamte verurteil. Unter ihnen waren Mitglieder der Kommunistischen Partei, der Regierung, des Militärs und Mitarbeiter staatlicher Unternehmen.

Donald Trumps Enkelin singt Xi Jinping Lied auf Chinesisch vor

ForumVostok
MAKS 2017