Siebenjährige syrische Bloggerin begrüßt US-Luftangriff

Siebenjährige syrische Bloggerin begrüßt US-Luftangriff
Siebenjährige syrische Bloggerin befürwortet US-Luftangriff
Die siebenjährige Bloggerin aus Syrien, Bana Alabed, hat die Handlungen des US-Staatschefs Donald Trump gegen die „Mörder ihres Volkes“ auf ihrem Twitter-Account willkommen geheißen. Darunter seien die Präsidenten Russlands und Syriens gemeint, denen dadurch Kriegsverbrechen vorgeworfen werden. Die Äußerung bezieht sich offensichtlich auf den Luftangriff der US-amerikanischen Streitkräfte auf die syrische Militärbasis in der Provinz Homs.

Das Mädchen wurde bereits im Herbst 2016 zu Zeiten des Militäreinsatzes in Ost-Aleppo mit ihrem Twitter-Blog auf Englisch bekannt. Es rief die internationale Gemeinschaft wiederholt dazu auf, Druck auf Russland und die syrische Regierung auszuüben. Anfang 2017 zog die Familie Alabed aus Aleppo in die Türkei um.

Bildquelle: Twitter

ForumVostok
MAKS 2017