Merkel und Hollande: "Assad trägt alleinige Verantwortung"

Merkel und Hollande: "Assad trägt alleinige Verantwortung"
Merkel und Hollande: "Assad trägt alleinige Verantwortung"
Bundeskanzlerin Angela Merkel und Staatspräsident Francois Hollande erklärten nach einem Telefonat am Freitagmorgen, dass der syrische Staatschef Baschar al-Assad Schuld an der Eskalation in Syrien sei. "Präsident Assad trägt die alleinige Verantwortung für diese Entwicklung", hieß es in einer schriftlichen Erklärung der Bundesregierung. "Sein wiederholter Einsatz von chemischen Waffen und seine Verbrechen gegen die eigene Bevölkerung verlangten eine Sanktionierung."

"Frankreich und Deutschland werden mit ihren Partnern und im Rahmen der Vereinten Nationen ihre Bemühungen fortsetzen, um Präsident Assad für seine verbrecherischen Taten zur Verantwortung zu ziehen", zitiert Reuters. Auch Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hatte zuvor sein Verständnis für die US-Angriffe gezeigt. "Dass die Vereinigten Staaten jetzt mit einem Angriff gegen die militärischen Strukturen des Assad-Regimes reagiert haben, von denen dieses grausame Kriegsverbrechen ausging, ist nachvollziehbar."

ForumVostok
MAKS 2017