Cannabis in Uruguay ab Juli im freien Handel

Cannabis in Uruguay ab Juli im freien Handel
Cannabis in Uruguay ab Juli im freien Handel
Ab Juli dieses Jahres wird Marihuana in Uruguay im freien Handel erhältlich sein. Dies erklärte der stellvertretende Leiter der Präsidialadministration des Landes, Juan Andrés Roballo. Allerdings müssen sich die Cannabis-Konsumenten ab dem 2. Mai offiziell registrieren, so der Politiker.

Roballo zufolge wird nach der Eröffnung des Registers eine Kampagne starten, in deren Rahmen die Menschen über die Gefahren des Marihuana-Konsums informiert werden. Zunächst werden Uruguayer den Hanf in 16 Apothekenketten kaufen können. Ein Gramm Marihuana wird rund 1,3 US-Dollar kosten, sagte Roballo. Ein registrierter Verbraucher wird bis zu 40 Gramm Hanf pro Monat kaufen können.

Israel entkriminalisiert Konsum von Marihuana für Ersttäter

ForumVostok
MAKS 2017