Somalische Piraten überfallen indisches Handelsschiff

Somalische Piraten überfallen indisches Handelsschiff
Somalische Piraten überfallen indisches Handelsschiff (Symbolbild)
Piraten haben am Samstag ein indisches Handelsschiff vor der somalischen Küste gestürmt. Dies teilte der ehemalige Chef der Anti-Piraten-Behörde der somalischen Region Puntland am Montag mit. „Wir haben erfahren, dass somalische Piraten ein indisches kommerzielles Schiff vor der Küste Somalias überfallen haben. Es fährt jetzt in Richtung des Ufers“, sagte er.

Dies ist nicht der erste Piratenüberfall in diesem Jahr: Am 7. Februar hatten Piraten in Nigeria einen deutschen Frachter angegriffen und sieben russische Seeleute sowie einen Ukrainer gefangengenommen. Die Piraten hatten die Geiseln an Land abgesetzt und im Dschungel gefangen gehalten. Der Befreiung gingen komplizierte Verhandlungen voraus.

Autobomben explodieren in somalischer Hauptstadt: Mehrere Tote und Verletzte