Französische Sicherheitskräfte nehmen zwei minderjährige Mädchen wegen Terrorverdachts fest

Französische Sicherheitskräfte nehmen zwei minderjährige Mädchen wegen Terrorverdachts fest
Französische Sicherheitskräfte nehmen zwei minderjährige Mädchen wegen Terrorverdachts fest
Frankreichs Antiterrorbehörde hat zwei Mädchen im Alter von 14 und 17 Jahren wegen Terrorverdachts festgenommen, meldet die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf eigene Quellen. Die Festnahme fand bereits am Samstagmorgen in Nizza und in der benachbarten Gemeinde Levens statt. Die französischen Ermittler durchsuchten auch die Wohnungen der Verdächtigen.

Bei den Hausdurchsuchungen wurden zwar keine Waffen entdeckt. Dennoch ließen die vorgefundenen Indizien darauf schließen, dass die Mädchen einen Anschlag planten. „Momentan wissen wir nicht, wie weit die Verdächtigen bei der Planung des Terroranschlags vorangekommen sind“, zitiert AFP eine informierte Quelle. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet.

Britische Geheimdienste sehen in Frauen und Kindern potenzielle Terroristen (Symbolbild)

ForumVostok