icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Venezuelas Oberster Gerichtshof hebt Entmachtung des Parlaments zum Teil auf

Venezuelas Oberster Gerichtshof hebt Entmachtung des Parlaments zum Teil auf
Venezuelas Oberster Gerichtshof hebt Entmachtung des Parlaments zum Teil auf
Der Oberste Gerichtshof von Venezuela hat am Samstag seine Entscheidung über die Entmachtung der Nationalversammlung zum Teil rückgängig gemacht. Nach der Tagung des Verteidigungsrates unter der Leitung des Staatschefs Nicolás Maduro erließ das Gericht zwei präzisierende Noten, die den Abgeordneten ihre Immunität und dem Parlament die gesetzgebende Macht zurückgeben. Zuvor hatte Nicolás Maduro bekanntgegeben, dass der Streit zwischen dem Obersten Gerichtshof und dem Parlament überwunden sei.

Das Oberste Gericht hatte am Mittwoch erklärt, die Rolle der Nationalversammlung zu übernehmen, da diese das geltende Recht missachte. Die Entscheidung löste Ausschreitungen in der Hauptstadt Caracas aus. Kritiker sprachen von einem Staatsstreich. Nachdem die Generalstaatsanwältin Luisa Ortega das Urteil als Bruch mit der verfassungsmäßigen Ordnung kritisiert hatte, berief Nicolás Maduro den Sicherheitsrat des Landes ein und versprach eine schnelle Beilegung des Streits.

Venezuela stellt Überprüfung der Parlamentsentmachtung in Aussicht

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen