UNO: 60 Prozent der Ukrainer unterhalb der Armutsgrenze

UNO: 60 Prozent der Ukrainer unterhalb der Armutsgrenze
UNO: 60 Prozent der Ukrainer unterhalb der Armutsgrenze
Derzeit befinden sich 60 Prozent der ukrainischen Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze. Das teilte der UNO-Koordinator im Land und stellvertretende Vertreter des UNO-Entwicklungsprogramms in der Ukraine, Neal Walker, mit. „Was die Ukraine angeht, sprechen wir von 1,7 Millionen verschleppten Personen, 2,8 Millionen Behinderten, 60 Prozent der Bevölkerung sind unterhalb der Armutsgrenze“, so Walker.

Die Ukraine-Krise steht immer noch im Fokus der Vereinten Nationen. In einem früheren UNO-Bericht hieß es, dass seit April 2014 im Donbass 9.940 Menschen ums Leben gekommen sind. Weitere 23.450 haben Verletzungen erlitten. Betroffen sind sowohl ukrainische Militärangehörige als auch Zivilisten.

Janukowitsch zur EU-Visafreiheit für Ukraine: Menschen können sich Reisen nach Europa nicht leisten

ForumVostok