Österreich billigt neues Integrationspaket – Vollverschleierung und Koranverteilung eingeschränkt

Österreich billigt neues Integrationspaket – Vollverschleierung und Koranverteilung eingeschränkt
Österreich billigt neues Integrationspaket – Vollverschleierung und Koranverteilung eingeschränkt
Die österreichische Regierung hat das neue Integrationsgesetz beschlossen. Im Rahmen eines Integrationsjahres wird man Deutschkurse absichern und Wertekurse ausbauen. Asylberechtigte werden gemeinnützige Arbeit ohne eine extra Entlohnung leisten müssen. "De facto sind das Null-Euro-Jobs", kommentierte der Außenminister Sebastian Kurz.

Falls Asylberechtigte die Arbeit oder Deutschkurse ignorieren, wird ihre staatliche finanzielle Unterstützung gekürzt. Das Gesetz sieht unter anderem ein Verbot der Vollverschleierung und Einschränkung der Koranverteilung durch Salafisten im öffentlichen Raum vor. Der Staatssekretärin Muna Duzdar zufolge beginnt somit in Österreich „eine neue Ära der Integrationspolitik“.

Lettland: Schleierverbot tritt in Kraft