Jean-Claude Juncker: „Donald Trump hat mich mit Donald Tusk verwechselt“

Jean-Claude Juncker: „Donald Trump hat mich mit Donald Tusk verwechselt“
Wer ist wer? Donald Trump soll Donald Tusk mit Jean-Claude Juncker verwechselt haben
Der Präsident der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker hat in einem Gespräch mit der Wirtschaftszeitung Financial Times den US-Präsidenten Donald Trump scharf kritisiert. Der EU-Beamte warnte den Republikaner davor, ein Loblied auf den Brexit zu singen. Jean-Claude Juncker zufolge verstehe der 45. Präsident der Vereinigten Staaten nichts von EU-Angelegenheiten.

Als Beweis dafür erwähnte der EU-Kommissionspräsident eine peinliche Anekdote. Donald Trump habe in einem Telefonat mit dem EU-Ratspräsidenten Donald Tusk gedacht, dass er mit Jean-Claude Juncker spreche. „Zum ersten Mal in der Geschichte scheint ein US-Präsident, kein Interesse an EU-Angelegenheiten zu bekunden“, zitiert die Financial Times den EU-Kommissionschef. Nach Angaben des Blattes will Jean-Claude Juncker im kommenden Monat nach Washington reisen. Ob es zu einem Treffen mit Donald Trump kommt, bleibt bisher ungewiss.

EU-Kommissionspräsident Juncker: Trumps Präsidentschaft ist eine der drei Hauptprobleme Europas