Extremisten greifen Abteilung russischer Nationalgarde in Tschetschenien an – sechs Soldaten tot

Extremisten greifen Abteilung russischer Nationalgarde in Tschetschenien an – sechs Soldaten tot
In der Nacht zum Freitag hat eine Gruppe bewaffneter Extremisten eine Abteilung der russischen Nationalgarde in der Republik Tschetschenien gestürmt. Der Stützpunkt befindet sich in der Ortschaft Naurskaja nordwestlich von Grosnyj. Nach Angaben des Nationalen Anti-Terror-Komitees sind dabei sechs Militärs ums Leben gekommen, mehrere Soldaten haben Verletzungen erlitten.

Der Vorfall ereignete sich gegen 2:30 Uhr. Russische Soldaten konnten sechs Extremisten töten, weitere zwei sind derzeit auf der Flucht. Den Kämpfern ist es nicht gelungen, in den Stützpunkt einzudringen. Bei den getöteten Extremisten wurden Feuerwaffen sowie Attrappen von Sprengstoffgürteln gefunden. 

ForumVostok