Game over – Kleinkind will Plüschtiergreif-Automaten ausplündern und wird selbst zur Beute [VIDEO]

Game over – Kleinkind will Plüschtiergreif-Automaten ausplündern und wird selbst zur Beute [VIDEO]
Game over – Kleinkind will Plüschtiergreif-Automaten ausplündern und wird selbst zur Beute [VIDEO]
Ein dreijähriger Ire und sein Bruder haben versucht, auf eine nur in ihrem Alter mögliche Weise Spielsachen von einem Greifautomaten zu gewinnen. Der Junge schlich in den durchsichtigen Kasten mit Plüschtieren durch den Ausgabeschacht und wählte sich zwei Drachen aus. Dem Kleinkriminellen misslang es aber, aus dem Kasten rauszuklettern. Zehn Minuten später holten ihn sein Vater und ein Feuerwehrmann heraus. Nach der Rettung durfte der Dreijährige die beiden erbeuteten Drachen behalten.

Die Vorliebe der Kinder zu Plüschtieren kann auch auf eine andere Weise gefährlich sein. So hat der Sicherheitsexperte und Gründer des Blogs "Have I Been Pwned?", Troy Hunt, ein Datenschutzproblem bei den interaktiven Spielsachen CloudPets von der Firma Spiral Toys entdeckt. CloudPets funktionieren so: Mit einer App nimmt man Meldungen auf, die Plüschtierchen spielen sie für die Kinder ab und zeichnen Antworten auf. Die Angaben von über 800.000 CloudPets-Accounts und mehr als zwei Millionen Tonaufnahmen von Eltern und Kindern sind jedoch im Netz frei zugänglich, stellte Hunt fest.

Dreijähriges Mädchen spielt mit Königspythons [VIDEO]

ForumVostok
MAKS 2017