Donald Trump unterzeichnet Gesetz zur Eroberung des Mars

Donald Trump unterzeichnet Gesetz zur Eroberung des Mars
Donald Trump unterzeichnet Gesetz zur Eroberung des Mars
Der US-Präsident Donald Trump hat ein Gesetz verabschiedet, das die Tätigkeit der NASA, was die bemannten Missionen zum Mars anbetrifft, für die kommenden Jahrzehnte bestimmt, teilt AFP mit. Laut dem Dokument setzt sich die Raumfahrt-Bundesbehörde das Ziel, die Expedition zum Roten Planeten bis Ende der 2030er Jahre zu entsenden. Das Mars-Raumschiff Orion soll von der Trägerrakete Space Launch System (SLS) gestartet werden.

Am 16. März hatte die NASA auf ihrem YouTube-Kanal ihre Neuentwicklung vorgestellt, die bei der Suche nach Lebewesen auf Mars und dem Jupitermond Europa eingesetzt werden kann. Die Suchmaschine Pop-Up Flat Folding Explorer Robots (PUFFER) zeichnet sich durch ihre kleine Größe und die auseinandernehmbare Konstruktion aus. Dadurch kann sie mit größeren Rovern transportiert werden.

Igor Komarow, Generaldirektor von Rokosmos, im Gespräch mit Präsident Wladimir Putin im Oktober 2015 am Wostochni Kosmodrome.