icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Milliardär David Rockefeller mit 101 Jahren gestorben

Milliardär David Rockefeller mit 101 Jahren gestorben
Milliardär David Rockefeller, 2015
Der aktuelle Patriarch der Rockefeller-Familie, der Milliardär David Rockefeller, ist am Montag in seinem Haus im Weiler Pocantico Hills im US-Bundesstaat New York gestorben. Das gibt die New York Times unter Berufung auf den Sprecher der vornehmen Familie, Fraser P. Seitel, bekannt. Mit 101 Jahren war er das letzte noch lebende Kind des Milliardärs John D. Rockefeller Jr. und der letzte noch lebende Enkel des Ölmagnaten John D. Rockefeller, der als einer der reichsten Menschen der Neuzeit gilt.

David Rockefeller ist insbesondere durch seinen Erfolg bei seiner Tätigkeit für die Chase Manhattan Bank bekannt. Dort machte er Karriere vom Assistenzmanager in der Auslandsabteilung bis zum Vorstandsvorsitzenden. Die Institution selbst wurde dank seiner Verwaltung zu einem zentralen Akteur des Weltfinanzsystems und ist heute die größte Bank weltweit. Er förderte auch verschiedenste Think Tanks vor allem im Bereich der Politik.

Quelle: Weißes Haus

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen