Russlands Verteidigungsminister: Russland schlägt Japan vor, an Entminung von Palmyra teilzunehmen

Russlands Verteidigungsminister: Russland schlägt Japan vor, an Entminung von Palmyra teilzunehmen
Russlands Verteidigungsminister: Russland schlägt Japan vor, an Entminung von Palmyra teilzunehmen
Bei den Zwei-plus-Zwei-Gesprächen mit der japanischen Seite am Montag hat Russland Japan vorgeschlagen, sich an den Entminungsarbeiten im syrischen Palmyra zu beteiligen. Das teilte der russische Verteidigungsminister Sergei Schoigu mit. „Wir haben unseren Kollegen vorgeschlagen, am großen Programm zur Entminung der historischen und kulturellen Denkmäler teilzunehmen, die unter UNESCO-Schutz stehen“, so der Minister.

Die russische Seite hat Japan detailliert über die aktuelle Lage in Syrien informiert, so Schoigu. Außerdem schlägt Russland Japan vor, sich auch an der medizinischen Hilfeleistung an Bedürftige zu beteiligen. Die beiden Seiten haben sich darauf geeinigt, die Vertrauensmaßnahmen auf Generalstabsniveau zu verstärken.

ForumVostok