Volk mit gesündesten Herzen der Welt lebt in Bolivien – Wissenschaftler verraten Ernährung

Volk mit gesündesten Herzen der Welt lebt in Bolivien – Wissenschaftler verraten Ernährung
Wissenschaftler stellen fest, wovon sich das Volk mit den gesündesten Herzen der Welt ernährt
Eine Gruppe US-amerikanischer Wissenschaftler hat festgestellt, dass Ureinwohner von Bolivien, Mitglieder des Tsimane-Stammes, die weltweit gesündesten Herzen haben. Die Ergebnisse ihrer Studie sind im Magazin Lancet publik gemacht worden. Die Forscher haben die Herzen von 705 bolivianischen Ureinwohnern untersucht. Dabei haben sie ihre Koronararterienkalzium-Werte gemessen: bei 85 Prozent der Probanden lagen die Werte unter 100, bei 65 Prozent der Ureinwohner über 75 Jahren sogar gleich null.

Ein Wert von 100 bis 400 Punkte weist auf ein hohes Risiko für Herzkrankheiten hin. Solch ein niedriges Risiko für Herzerkrankungen bei diesem Amazonas-Volk sei den Wissenschaftlern zufolge mit der gesunden Lebensweise dieser Menschen verbunden: Sie rauchen und trinken nicht und laufen täglich 16.000 bis 17.000 Schritte. Außerdem ernähren sie sich vorwiegend von Reis, Maniok, Kochbananen, Mais, Nüssen und Früchten, die reich an Kohlenhydraten und Ballaststoffen sind.

Russland entwickelt Heilmittel gegen alle Krebsarten

ForumVostok
MAKS 2017