Russlands Verteidigungsministerium zeigt Alltag von U-Boot-Männern [VIDEO]

Russlands Verteidigungsministerium zeigt Alltag von U-Boot-Männern [VIDEO]
Russlands Verteidigungsministerium zeigt Alltag von U-Boot-Männern
Russlands Verteidigungsministerium hat anlässlich des Tages der U-Boot-Männer ein Video veröffentlicht, dass den Alltag in den Unterseeschiffen zeigt. Das Datum wird seit dem Jahr 1996 jeweils am 19. März begangen. An diesem Tag im Jahr 1906 hat der letzte russische Kaiser Nikolaus II. per Erlass eine neue Kriegsschiffklasse – Unterseebote – etabliert.

Damals wurden in den Bestand der russischen Flotte 20 U-Boote der Klasse Forelle, Kassatka (Schwertwal), Som (Wels) und Ossjotr (Stör) aufgenommen. Nach der Oktoberrevolution im Jahr 1917 wurde der Tag der U-Boot-Männer aus dem offiziellen Kalender gestrichen. Erst im Jahr 1996 wurde der 19. März wieder zum Tag der Unterseeflotte erklärt.

Norwegische Firma zeig russisches U-Boot im Werbespot

ForumVostok