„Friends“-Schauspieler: Ich habe kanadischen Premier Trudeau geprügelt

„Friends“-Schauspieler: Ich habe kanadischen Premier Trudeau geprügelt
„Friends“-Schauspieler: Ich habe kanadischen Premier Trudeau geprügelt
Der kanadisch-amerikanische Schauspieler Matthew Perry, bekannt durch die Rolle von Chandler Bing in der Fernsehserie „Friends“, habe als Schüler den heutigen Ministerpräsidenten Kanadas, Justin Trudeau, geschlagen. Das erklärte er in der US-Talk-Show „Jimmy Kimmel Live!“. „Mein Kumpel Chris Murray, der mit uns auch in der fünften Klasse war, hat mich daran erinnert, dass wir Justin Trudeau geprügelt haben. Ich glaube, er hat Erfolge im Sport erzielt, das war Neid pur“, so der Schauspieler.

„Das ist eine Geschichte, auf die ich nicht stolz bin“, sagte Perry. „Ich war ein dummes Kind“, bekannte er. Er betonte, dass Trudeaus Vater zu der Zeit selbst den Posten des kanadischen Premiers bekleidete.

Kanadas Premier: Kanada wird illegale Migranten aus den USA weiter aufnehmen

ForumVostok
MAKS 2017