Teenager findet 7,44-Karat-Diamanten bei Ausflug im Park in den USA

Teenager findet 7,44-Karat-Diamanten bei Ausflug im Park in den USA
Teenager findet 7,44-Karat-Diamanten bei Ausflug im US-Park
Der 14-jährige Kalel Langford hat einen 7,44 Karat schweren Diamanten im US-Bundesstaat Arkansas gefunden, berichtet Fox News. Der Junge war am vergangenen Samstag auf einem Familienausflug im "Crater of Diamonds State Park", wo eine Diamantenmine liegt. „Er war nur wenige Zentimeter vom Wasserstrom entfernt, da lagen auch andere Steine von etwa derselben Größe“, erzählte der Teenager.

"Seine Farbe war so dunkel, dass wir uns nicht sicher waren, ob es ein Diamant ist", erzählte Kalels Vater. Das ist der siebtgrößte Diamant, der im Park seit seiner Gründung im Jahr 1972 entdeckt wurde. Der genaue Wert des Diamanten ist nicht bekannt, der Fund kann aber nach Einschätzungen der Experten mehrere Tausend Dollar kosten.