icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Griechische Polizei: Hinter der Explosion im IWF-Büro in Paris stehen griechische Anarchisten

Griechische Polizei: Hinter der Explosion im IWF-Büro in Paris stehen griechische Anarchisten
Griechische Polizei: Hinter der Explosion im IWF-Büro in Paris stehen griechische Anarchisten
Die Briefbombe, die am Donnerstagmorgen im Pariser Sitz des Internationalen Währungsfonds IWF explodiert ist, wurde wahrscheinlich von griechischen Anarchisten geschickt. Das meldet die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf griechische Sicherheitsbehörden. Der französische Präsident Francois Hollande hatte den Angriff als Terrorangriff eingestuft.

Im Pariser Büro der Sonderorganisation der Vereinten Nationen IWF ist am 16. März eine Briefbombe explodiert. Eine Assistentin der Direktion wurde an den Händen und im Gesicht leicht verletzt. Mehrere Menschen wurden aus dem Gebäude evakuiert. Es wird nun verstärkt von der Polizei überwacht.

Symbolfoto.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen