US-amerikanische Rentner stricken Pullis für frierende Hühner

US-amerikanische Rentner stricken Pullis für frierende Hühner
US-amerikanische Rentner stricken Pullis für frierende Hühner
Mitglieder eines Strickklubs in einem Altersheim im US-Bundesstaat Massachusetts wollten Hühnern helfen, den diesjährigen sehr kalten Winter zu überleben. Deswegen haben sie damit begonnen, für sie Pullover zu stricken. Die Strickwaren gingen an Hühner aus Malaysia, die auf einer benachbarten Farm in den USA leben und die es in den kalten Zeiten schwer haben.

„Ich glaube, dass die Tiere auch Wärme brauchen. Ich bin so froh, dass wir das gemacht haben“, sagte die 76-jährige Libby Kaplan. Nach Angaben der Leitung der Farm legen die Hühner seitdem sogar mehr Eier als zuvor. „Es kann reiner Zufall sein, aber wir bekommen nun mehr, viel mehr Eier“, sagte die Leiterin Erica Max. Ob die Rentner sich auch vegetarisch ernähren, ist nicht bekannt.

Kater begibt sich auf Reise zum Baikalsee

ForumVostok
MAKS 2017