Fünf-Pfund-Schein mit Seriennummer AA01 444444 für 60.000 Pfund versteigert

Fünf-Pfund-Schein mit Seriennummer AA01 444444 für 60.000 Pfund versteigert
Fünf-Pfund-Schein mit Seriennummer AA01 444444 für 60.000 Pfund versteigert
Der Brite Piotr Sobczuk hat einen seltenen Fünf-Pfund-Schein mit der Seriennummer AA01 444444 in seinem Portemonnaie gefunden. Der Mann ließ dann die Note ohne Verzögerung auf Ebay versteigern, wo sich insgesamt 21 Nutzer gemeldet haben. Der Brite erhielt 136 Angebote und verkaufte den Schein schließlich für 60.000 Pfund, also 12.000 Mal mehr als sein echter Wert.

Der neue Fünf-Pfund-Schein ist in Großbritannien seit September 2016 im Umlauf. Die Banknoten aus Kunststoff sind etwas kleiner und leichter als herkömmliche Papierscheine, zudem sollen sie eine längere Lebensdauer haben. Die Note hat sogar eine ungewöhnliche Verwendung gefunden: Der Youtube-Nutzer Michael Ringe demonstriert, wie man damit Schallplatten abspielen kann. Die Ecken der Plastikscheine sind so hart und stabil, dass sie als Tonabnehmer dienen können. Um aber die Musik ertönen zu lassen, braucht man auch ein Kontaktmikrophon.

Britische Läden wollen keine neuen 5-Pfund-Scheine akzeptieren