400 Kilo schwere Ägypterin tanzt nach Magenverkleinerung [VIDEO]

400 Kilo schwere Ägypterin tanzt nach Magenverkleinerung [VIDEO]
400 Kilo schwere Ägypterin tanzt nach Magenverkleinerung
Die Ägypterin Eman Ahmed, die zuvor als die schwerste Frau der Welt galt, war am Freitag erfolgreich operiert worden, meldete Hindustan Times. Die Ärzte der Klinik Saifee in Mumbai haben den Magen der Patientin um 85 Prozent verkleinert. Auf dem Portal mid-day.com ist danach ein Video erschienen, auf welchem die 36-Jährige zur arabischen Musik im Bett liegend tanzt.

Zuvor war Eman Ahmed innerhalb von drei Wochen gelungen, 100 Kilogramm abzunehmen. Die 36-Jährige hielt eine strikte flüssige Diät, die Protein und Fasern enthielt. Auf diese Weise haben die Ärzte sie für die Magenoperation vorbereitet. 

500 Kilo schwere Ägypterin für Operation nach Indien gebracht

Eman Ahmed war mit ihrem Gewicht von einer halben Tonne am 11. Februar mit einem Frachtflugzeug in das Krankenhaus Saifee in Mumbai gebracht worden. Ein Ärzteteam bereitete die Patientin insgesamt zehn Tage lang auf den Flug vor. In den extra für sie umgebauten Airbus wurde sie mit einem Kran gebracht.