Verkehrsunglück in Haiti: Bus fährt durch Menschenmenge und tötet mindestens 34 Personen

Verkehrsunglück in Haiti: Bus fährt durch Menschenmenge und tötet mindestens 34 Personen
Verkehrsunglück in Haiti: Bus fährt durch Menschenmenge und tötet mindestens 34 Personen
In Haiti ist ein Bus in eine Menschenmenge gefahren, berichtet die Nachrichtenagentur AFP. Mindestens 34 Menschen wurden getötet. Weitere 15 Personen kamen mit Verletzungen davon. Der Vorfall ereignete sich in der Stadt Gonaïves im Norden des Landes.

Nach einigen Angaben soll das Fahrzeug zuerst zwei Personen angefahren haben. Der Fahrer soll dann im Fluchtversucht in drei vorbeigehende Gruppen von Musikern gerast sein. Der Fahrer und die Businsassen befinden sich momentan im Kommisariat von Gonaïves.