Wissenschaftler beweisen Möglichkeit, Kartoffeln auf Mars zu pflanzen

Wissenschaftler beweisen Möglichkeit, Kartoffeln auf Mars zu pflanzen
Wissenschaftler beweisen Möglichkeit, Kartoffeln auf Mars zu pflanzen
Forscher aus dem Internationalen Kartoffelzentrum haben zusammen mit NASA-Wissenschaftlern Kartoffeln unter simulierten Mars-Bedingungen wachsen lassen. Das Experiment ist erfolgreich absolviert worden, heißt es auf dem Internetportal Phys.org. Die Forscher betonen vor allem, dass die Pflanze vor allem genügend Nährstoffe braucht und richtig gegossen werden muss.

Die Wissenschaftler ließen Kartoffeln im Korpus der Mikrosonde des Systems CubeSat wachsen, in dem Mars-ähnliche Bedingungen geschaffen wurden. So haben die Forscher eine Episode aus dem Film The Martian überprüft. In dieser konnte Astronaut Mark Watney Kartoffeln auf dem Roten Planeten züchten, indem er sie in eine Mischung aus den Exkrementen der Crew und Marserde pflanzte.

Entwicklung des Roten Planeten übereilt wissenschaftliche Prognosen