WikiLeaks: 85 Prozent aller Smartphones von CIA manipuliert

WikiLeaks: 85 Prozent aller Smartphones von CIA manipuliert
Die große Mehrheit der weltweit genutzten Smartphones soll laut Darstellung von WikiLeaks durch die CIA in „Spionagewaffen“ umgewandelt worden sein. Insbesondere das Android-Betriebssystem von Google sei davon betroffen.

Im Android-Betriebssystem von Google, welches in 85 Prozent aller Smartphones Anwendung findet, Marken wie Samsung und Sony inbegriffen, wurden WikiLeaks zufolge 24 „zero days“ gefunden.

Dieser CIA-Codename bezeichnet eine Technik, die es dem US-Geheimdienst ermöglicht, heimlich Daten von Individualpersonen über sogenannte Messengerdienste wie WhatsApp, Weibo und Clockman zu sammeln, bevor diese verschlüsselt werden.

Die neue Veröffentlichung von WikiLeaks gibt einen fast kompletten Überblick über das geheime Cyber-Arsenal der CIA.

ForumVostok