Kondom als Sex-Berater: High-Tech-Gummi soll Minuten und Kalorien zählen

Kondom als Sex-Berater: High-Tech-Gummi soll Minuten und Kalorien zählen
Kondom als Sex-Berater: High-Tech-Gummi soll Minuten und Kalorien zählen
Die Firma British Condoms empfängt Vorbestellungen für smarte Kondome. Das Verhütungsmittel heißt i.Con Smart Condom und soll dem Nutzer alles über den Geschlechtsakt erzählen. Eigentlich handelt es sich dabei um einen Ring, der über das herkömmliche Kondom anzuziehen ist. Das Gerät speichert dabei Infos zu der Länge des Geschlechtsverkehrs, der dabei verbrannten Kalorien und der Intensität der Stöße. Außerdem kann der smarte Überzieher vor Geschlechtskrankheiten warnen.

Das Gadget kostet umgerechnet 70 Euro und soll voraussichtlich in diesem Jahr auf den Markt kommen. Der Hersteller behauptet, dass alle Daten anonym gespeichert werden. Bei Bedarf kann man sie jedoch auch über soziale Netzwerke teilen. Die Batterie ist für sechs bis acht Stunden Laufzeit ausgelegt.

Anita Ekberg - eine der

ForumVostok
MAKS 2017