Memoiren des Ehepaars Obama könnten für 60 Millionen US-Dollar verkauft werden

Memoiren des Ehepaars Obama könnten für 60 Millionen US-Dollar verkauft werden
Memoiren des Ehepaars Obama können für 60 Millionen US-Dollar verkauft werden
Der frühere Präsident der Vereinigten Staaten, Barack Obama, und seine Ehefrau Michelle schreiben gerade an ihren Memoiren. Nach Angaben der Financial Times werden es zwei einzelne Bücher sein, die aber in einem Set auf den Markt kommen. Die Zeitung berichtet, dass die Memoiren für 60 Millionen US-Dollar verkauft werden könnten.

Die Bücher des Ehepaares wird der Verlag Penguin Random House drucken, meldet Associated Press. „Wir sind total begeistert, dass wir unsere Veröffentlichungspartnerschaft mit dem Präsidenten Obama und Mrs. Obama fortsetzen können“, sagte der Vorstandsvorsitzende des Verlags, Markus Dohle, in seinem Statement. „Mit ihren Worten und ihrer Führung haben sie die Welt verändert, und wir streben danach, mit den Büchern, die wir hier im Penguin Random House verlegen, dasselbe zu tun“.

Ex-US-Außenminister Kerry wird Memoirenschreiber

ForumVostok
MAKS 2017