Älteste Organismen auf der Erde entdeckt

Älteste Organismen auf der Erde entdeckt
Älteste Organismen auf der Erde entdeckt
Eine internationale Gruppe von Paläobiologen hat die wohl ältesten Organismen auf der Erde gefunden. Die Ergebnisse der Forschung sind im wissenschaftlichen Magazin Nature publik gemacht worden. Die fossilen Mikroorganismen sind nach Einschätzung der Experten mindestens 3,77 Milliarden und möglicherweise bis 4,28 Milliarden Jahre alt.

Die Paläobiologen haben die Mikroorganismen im Sedimentgestein im Nuvvuagittuq-Grünsteingürtel nahe dem kanadischen Quebec entdeckt. In den Proben haben die Wissenschaftler Röhren- und Fadenstrukturen sowie Eisenoxid-Granula und Karbonate gefunden. Den Forschern zufolge sei das ein Nachweis der Bioaktivität vor mehreren Millionen Jahren. Die Wissenschaftler erklären, dass man bisher keine Mikrofossilien gefunden und bestätigt hat, die älter als 3,5 Milliarden Jahre alt sind.

NASA entdeckt „seltsame Lebensformen“ in Mexiko

ForumVostok
MAKS 2017