Erneute Festnahmen wegen Terrorverdachts bei Paris

Erneute Festnahmen wegen Terrorverdachts bei Paris
Erneute Festnahmen wegen Terrorverdacht bei Paris
In der französischen Gemeinde Clichy-sous-Bois etwa 16 Kilometer nordöstlich von Paris haben die Sicherheitskräfte vier Menschen wegen Terrorverdachts gefasst, schreibt die Zeitung Le Parisien. Alle Festgenommenen sollen Mitglieder einer Familie sein. Medienberichten zufolge seien Mitte Januar Bestandteile, mit denen man Bomben anfertigen kann, in einem Gebäude in der Umgebung entdeckt worden. Anhand der DNS-Spuren auf den Gegenständen konnte die Polizei die Verdächtigen ermitteln.

Schon Anfang Februar sind in der französischen Hauptstadt vier Menschen festgenommen worden, hieß es aus der Pariser Staatsanwaltschaft. Sie standen unter Verdacht, Terroranschläge auf Touristenorte geplant zu haben. Unter den Verdächtigen war auch ein 16-jähriges Mädchen. Bei der Durchsuchung wurden bei den Festgenommenen explosive Substanzen gefunden.

Eifelturm wird zum Schutz gegen Terroristen mit Glas umzäunt

ForumVostok
MAKS 2017