Studie: Islam wird bis Ende des Jahrhunderts zur populärsten Religion

Studie: Islam wird bis Ende des Jahrhunderts zur populärsten Religion
Studie: Islam wird bis Ende des Jahrhunderts zur populärsten Religion
Der Islam soll bis zum Ende des 21. Jahrhunderts die weltweit populärste Religion werden. Dies ist das Ergebnis einer Studie des US-amerikanischen Forschungsinstituts Pew Research Center. Nach Erkenntnissen der Wissenschaftler sind die Muslime derzeit die am schnellsten wachsende Religionsgemeinschaft in der Welt.

Nach Einschätzungen der Experten gab es 2010 rund 1,6 Milliarden Muslime weltweit, was 23 Prozent der globalen Bevölkerung entspricht. Momentan ist der Islam die zweitpopulärste Religion, dafür aber auch die am schnellsten wachsende. Sollte dieser Trend sich fortsetzen, wird der Islam das Christentum überholen. Die Forscher rechnen auch damit, dass zehn Prozent der Europäer bis zum Jahr 2050 Muslime sein werden. 

Aleksandr Lukaschenko küsst aus Respekt den Koran.

ForumVostok