Donald Trump schlägt Auswahlkriterien für Einwanderer vor

Donald Trump schlägt Auswahlkriterien für Einwanderer vor
Donald Trump schlägt Auswahlkriterien für Einwanderer vor
In seiner Rede vor dem US-Kongress hat US-Präsident Donald Trump auf einer gründlicheren Überprüfung aller Migranten, die in die USA einreisen, beharrt. „Wenn wir auf das heutige Migrationssystem der minderqualifizierten Menschen verzichten und stattdessen ein Auswahlsystem auf der Grundlage von bestimmten qualitativen Kriterien, von ihren Leistungen, einführen, bekommen wir viele Vorteile“, erklärte er. Die Neuerungen sollen „erhöhte Arbeitslöhne und unzählige eingesparte Dollar“ herbeiführen.

Am 10. Februar hatte das Berufungsgericht in den USA einstimmig entschieden, dass das Einreiseverbot für die Bürger der sieben muslimischen Länder außer Kraft bleibt. Das berichtete die Agentur AFP in der Nacht zum Freitag. Kurz danach schrieb der US-Präsident Donald Trump auf Twitter, dass er in die nächste Instanz gehen wird. "Wir sehen uns vor Gericht, die Sicherheit unseres Landes steht auf dem Spiel!“, hieß es.

Norwegischer Ex-Premier wird im US-Flughafen für potentiellen Terroristen gehalten

ForumVostok
MAKS 2017