Nachbau der Londoner Tower Bridge in China sorgt für Unmut bei den Einwohnern

Nachbau der Londoner Tower Bridge in China sorgt für Unmut bei den Einwohnern
Nachbau der Londoner Tower Bridge im chinesischen Suzhou sorgt für Unmut der Einwohner
Die Bevölkerung der chinesischen Stadt Suzhou hat sich in sozialen Netzwerken über einen Nachbau der berühmten Londoner Brücke empört, schreibt die South China Morning Post. Die einen nannten den geplanten Bau „einen der hässlichsten in China“. Andere gaben an, dass sie sich dafür „nur schämen könnten“. Es gab jedoch auch Stimmen, dass die Miniatur der Tower Bridge ihr Original weitgehend übertreffe.

Die 45,9 Meter breite Brücke in Suzhou wurde bereits im Jahr 2014 gebaut. Vom ursprünglichen britischen Bauwerk unterscheidet sie sich dadurch, dass sie vier statt zwei Türme besitzt. Jeder von ihnen ragt in eine Höhe von 40 Metern empor und ist mit goldenen Kronen verziert. Die Baukosten des Objekts betrugen hunderte Millionen Yuan.

Sci-Fi wird wahr: Chinesen wollen unsichtbare Brücke in Avatar-Gebirgen errichten

ForumVostok
MAKS 2017