Mann fährt in Heidelberg Fußgänger an: Drei Passanten verletzt

Mann fährt in Heidelberg Fußgänger an: Drei Passanten verletzt
Mann fährt in Heidelberg Fußgänger an
Ein Autofahrer hat gegen 16 Uhr in Heidelberg mehrere Fußgänger angefahren und ist dann mit einem Messer bewaffnet geflüchtet, berichtet Focus Online. Eine Fahrzeugstreife stoppte den Mann und schoss auf ihn. Der Fahrer des Kleinwagens kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Drei Fußgänger wurden verletzt, einer von ihnen schwer. Die Hintergründe waren zunächst unklar.

Die Polizei gehe nicht von einem islamistischen Motiv aus, könne dies aber zurzeit weder dementieren noch bestätigen, berichtet Spiegel Online unter Berufung auf einen Polizeisprecher. Auch gehe die Polizei nicht davon aus, dass weiterhin Gefahr bestehe. Der Mann habe mutmaßlich allein gehandelt.

ForumVostok
MAKS 2017