Parlamentarier Russlands und der USA erörtern Terrorbekämpfung

Parlamentarier Russlands und der USA erörtern Terrorbekämpfung
Parlamentarier Russlands und der USA erörtern Terrorbekämpfung
Die Delegationen Russlands und der USA bei der Parlamentarischen Versammlung der OSZE haben die Schaffung einer Arbeitsgruppe zur Terrorbekämpfung erörtert. Das teilte der Leiter der russischen Delegation, der Vizepräsident der Staatsduma Russlands Pjotr Tolstoj mit. Die US-amerikanischen Parlamentarier wurden nach Moskau eingeladen, um den Dialog fortzusetzen.

Die 16. Wintertagung der OSZE-PV findet am 23. und am 24. Februar in Wien statt. Das sei der Platz für Zusammenarbeit und Suche nach Kompromissen, erklärte die Vorsitzende der Parlamentarischen Versammlung der OSZE Christine Muttonen. Österreich hat im Jahre 2017 den Vorsitzt in der OSZE inne.   

Hoch umstritten: Die OSZE-Mission in der Ostukraine.