Mann in Niedersachsen wegen Anschlagsplanung festgenommen

Mann in Niedersachsen wegen Anschlagsplanung festgenommen
Mann in Niedersachsen wegen Anschlagsplanung festgenommen
In Niedersachsen wurde ein Staatsbürger Deutschlands festgenommen, der einen Sprengstoffanschlag geplant haben soll. Dem 26-Jährigen werde die Vorbereitung einer staatsgefährdenden Straftat vorgeworfen, berichtet die Generalstaatsanwaltschaft Celle. Er habe bei der Vernehmung zugegeben, dass der Anschlag gegen Polizisten oder Soldaten gerichtet sein sollte.

Die Durchsuchung seiner Wohnung in Northeim ergab, dass er Chemikalien und Bauteile beschafft haben soll, die für die Herstellung eines Sprengsatzes erforderlich sind. Die Generalstaatsanwaltschaft Celle hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Seit Mittwoch sitzt der Beschuldigte in der Justizvollzugsanstalt Rosdorf ein.

ForumVostok