Sarg mit dem Leichnam des russischen UN-Botschafters Tschurkin in Moskau angekommen

Sarg mit dem Leichnam des russischen UN-Botschafters Tschurkin in Moskau angekommen
Sarg mit dem Leichnam des russischen UN-Botschafters Tschurkin in Moskau angekommen
Der Sarg mit dem Leichnam des verstorbenen Ständigen Vertreters Russlands bei den Vereinten Nationen, Witali Tschurkin, ist in Moskau angekommen, berichtet TASS. Die Maschine ist am Flughafen Scheremetjewo gelandet. Die Abschiedszeremonie findet morgen in Moskau statt.

Tschurkin hatte Russland über zehn Jahre lang bei der UNO vertreten. Der Diplomat starb am 20. Februar, einen Tag vor seinem 65. Geburtstag, in New York. Als mögliche Todesursache wird Herzinfarkt genannt. Das Außenministerium Russlands gab bekannt, Tschurkin sei an seinem Arbeitsplatz gestorben. Am 22. Februar fand eine Abschiedszeremonie in der Ständigen Vertretung Russlands bei der UNO in New York statt, zu der mehr als hundert Menschen, darunter der UN-Generalsekretär António Guterres, gekommen sind.  

Witali Tschurkin war einer der erfolgreichsten Diplomaten in der Geschichte Russlands

ForumVostok
MAKS 2017