Irakische Militärs starten Offensive gegen Flughafen Mossul

Irakische Militärs starten Offensive gegen Flughafen Mossul
Irakische Militärs starten Offensive gegen Flughafen Mossul
Die irakische Armee hat am Donnerstag eine Großoffensive gegen den Flughafen Mossul begonnen, berichtet der Fernsehsender Sky News Arabia unter Berufung auf eine informierte Quelle. Demnach erfolgt der Vormarsch aus verschiedenen Richtungen her. Unterstützt durch die Luftwaffe und die Artillerie, rücken die Militärs in Richtung Flughafen vor, um den Airport der nordirakischen Metropole einzunehmen.

Am 19. Februar hatte Bagdad eine Operation zur Befreiung der westlichen Viertel Mossuls gestartet. Vor dem Operationsbeginn gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ hatte die irakische Luftwaffe Millionen von Flugblättern abgeworfen, um die Zivilisten zu warnen. Im Westen von Mossul liegt der historische Stadtteil. Dort befinden sich der alte Markt, die große Moschee und die meisten Verwaltungsgebäude. Militärexperten vermuten, dass der Kampf um die Altstadt ziemlich schwer sein wird, weil die engen Straßen den Einsatz von Panzerfahrzeugen wesentlich erschweren werden.

Ein US-Soldat sieht zu, wie Mitarbeiter des archäologischen Museums Bagdad wiedergefundene gestohlene Kunstschätze nach der US-Invasion zurück ins Museum tragen; 24. April 2003.

ForumVostok