icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Erste Frau an der Spitze von Scotland Yard

Erste Frau an der Spitze von Scotland Yard
Cressida Dick, erste Frau an der Spitze von Scotland Yard
Zum ersten Mal in der 188 Jahre langen Geschichte der Londoner Stadtpolizei wird eine Frau sie leiten. Die 56-jährige Cressida Dick ist zurzeit Generaldirektorin im Außenministerium des Vereinigten Königreichs. In diesem Amt wird sie Sir Bernard Hogan-Howe ablösen, der den Posten seit 2011 innehat.

In immer mehr hochrangigen Posten werden Frauen zur Normalität. Ende Januar wurde die Generalmajorin Tonje Skinnarland offiziell zur ersten Frau, die den Posten der norwegischen Luftstreitkräfte-Chefin bekleidet, meldet die Zeitung The Local. Seit Oktober 2016 war sie de facto amtierende Stellvertreterin nach dem Tod ihres Vorgängers Per Egil Rygg. Der Nachrichtenagentur NTB zufolge verfüge Skinnarland über Erfahrung bei internationalen NATO-Einsätzen in Kosovo und Litauen. Außerdem soll sie vorher in der Sicherheitsabteilung des norwegischen Verteidigungsministeriums gedient haben.

Sowjetisches Poster „Hau ruck!“, 1944

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen