US-Postdienst UPS wird Pakete mit Drohnen liefern

US-Postdienst UPS wird Pakete mit Drohnen liefern
US-Postdienst UPS wird Pakete mit Drohnen liefern
Das US-amerikanische Logistikunternehmen United Parcel Service (UPS) wird zur Lieferung von Paketen Drohnen einsetzen. Die Firma rechne damit, dass die Neueinführung die Kosten für die Zusendung in ländliche Gebiete senken wird, meldet Reuters. Der erste Testflug einer Postdrohne fand am 20. Februar in Florida statt. Die Maschine flog vom Dach eines UPS-Wagens nach oben, lieferte eine Paketsendung und kehrte erfolgreich zurück.

Am 14. Februar war in Dubai eine Taxi-Drohne für den Passagierverkehr getestet worden. Dabei handelt es sich um Fluggeräte des chinesischen Konzerns Ehang vom Typ 184 AAV. Die Drohne wiegt 200 Kilogramm und kann bis zu 100 Kilo transportieren. Das Gerät kann eine Geschwindigkeit von 160 Stundenkilometern erreichen. Die Flugdauer ist allerdings auf 30 Minuten beschränkt.

Chinesische Drohnen speien Feuer

ForumVostok