WhatsApp führt selbstlöschende Foto- und Videostatus-Funktion ein

WhatsApp führt selbstlöschende Foto- und Videostatus-Funktion ein
WhatsApp führt selbstlöschende Foto- und Videostatus-Funktion ein
Der Messenger WhatsApp hat die neue Funktion „Status“ vorgestellt. Ab jetzt haben die Nutzer des Instant-Messaging-Dienstes die Möglichkeit, untereinander ihre Fotos und Videos zu teilen, die als Status angezeigt und nach 24 Stunden automatisch gelöscht werden. Außerdem kann man auf WhatsApp seinen Status mit Text, Bildern und Emojis ergänzen. Bisher ist diese Funktion nur für die Nutzer in Frankreich und in den Niederlanden verfügbar, soll aber demnächst ausgebaut werden.

Dabei kopiert das Status-Feature praktisch die Funktion „My Story“ bei Snapchat. Der Dienst richtete dieses bereits vor drei Jahren ein. Vorigen Sommer wurde eine ähnliche Funktion bei Instagram eingeführt.

Kalifornischer IT-Forscher entdeckt Sicherheitslücken bei WhatsApp

ForumVostok