EU-Kommissionspräsident Juncker: Trumps Präsidentschaft ist eine der drei Hauptprobleme Europas

EU-Kommissionspräsident Juncker: Trumps Präsidentschaft ist eine der drei Hauptprobleme Europas
EU-Kommissionspräsident Juncker: Trumps Präsidentschaft ist eine der drei Hauptprobleme Europas
Präsident der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker hat in seiner Rede im belgischen Parlament die aktuellen Probleme der EU aufgezählt. "Wir konstatieren, dass der Krieg in Syrien weitergeht. Wir haben das Brexit-Problem. Wir haben einen neuen Präsidenten in den Vereinigten Staaten", zitiert ihn die Nachrichtenagentur RIA Nowosti.

EU-Ratspräsident Donald Tusk hat die USA unter Präsident Donald Trump eine der äußeren Bedrohungen für die Union genannt. Damit gehören sie in eine Reihe mit China, Russland und dem radikalen Islam, erklärte er in einer Pressekonferenz in Tallin. Tusk fügte hinzu, dass die Europäische Union "spektakuläre Schritte" unternehmen muss, um Desintegration zu vermeiden. Die EU könnte ihm zufolge von der Handelsstrategie Trumps profitieren, um europäische Wirtschaftsbeziehungen weltweit zu stärken.

Hillary Clinton wird zur „internen Bedrohung“ für US-Sicherheit erklärt