Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab
Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab
Zwei Kampfjets der deutschen Luftstreitkräfte sind am 16. Februar alarmiert worden und haben zehn Minuten lang ein Passagierflugzeug von Jet Airways begleitet, meldet The Times of India am Montag. Die indische Boeing 777-300ER war auf dem Weg von Mumbai nach London-Heathrow und verließ den Luftraum der Slowakei, als der Kontakt zur Flugsicherung der Tschechischen Republik abbrach. An Bord der Maschine waren 330 Passagiere sowie 15 Besatzungsmitglieder.

Auch in Deutschland konnte kein Kontakt zum Passagierflugzeug hergestellt werden. Deswegen gab die Luftwaffe routinemäßig den Befehl, dass zwei Eurofighter die Boeing abfangen sollten. Später konnte die Flugsicherung wieder Kontakt zur Boeing aufnehmen. Das Flugzeug ist am Londoner Flughafen sicher gelandet. 

Terrorverdächtiger am Flughafen Heathrow festgenommen

ForumVostok
MAKS 2017