Polizisten fangen Rentier in Sankt Petersburg [VIDEO]

Polizisten fangen Rentier in Sankt Petersburg [VIDEO]
Polizisten fangen Rentier in Sankt Petersburg
Am Sonntagmorgen sind Passanten in der Petersburger Juri-Gagarin-Straße einem erschrockenen Rentier begegnet. Der Vorfall wurde gefilmt und über das soziale Netzwerk VKontakte geteilt. Laut Augenzeugenberichten konnte die Polizei den Tundra-Hirsch gegen 10 Uhr morgens mit einem Lasso einfangen und festbinden.

Der Nutzer, der das Video im sozialen Netzwerk Vkontakte veröffentlichte, witzelte über den Vorfall. „Die Verkehrspolizei versucht, das Rentier anzuhalten, um es für Geschwindigkeitsüberschreitung, Überfahren der durchgezogenen Linie, Geisterfahrt, Rotlichtverstoß usw. zu bestrafen“, hieß es. Wie das Rentier in die belebte Straße gelangt war, wurde nicht berichtet.

ForumVostok