icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Luftangriffe auf IS-Stellungen bei Rakka: Russisches Militär veröffentlicht Aufnahmen [VIDEO]

Luftangriffe auf IS-Stellungen bei Rakka: Russisches Militär veröffentlicht Aufnahmen  [VIDEO]
Russlands Militär veröffentlicht Aufnahmen eines Luftangriffs auf IS-Stellungen bei Rakka [VIDEO]
Das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation hat eine Videoaufnahme veröffentlicht, auf der ein Luftangriff auf IS-Stellungen bei Rakka zu sehen ist. Bei dem Bombardement kamen Ch-101-Marschflugkörper zum Einsatz. Sie wurden von einem Tu-95MS-Langstreckenbomber abgefeuert. Der Behörde zufolge trafen die Raketen unter anderem eine größere Kommandozentrale der Terrormiliz "Islamischer Staat".

Von dem Luftangriff auf die IS-Stellungen bei Rakka hatte die Verteidigungsbehörde in Moskau bereits am Freitag berichtet. Die strategischen Bomber sollen demnach in Russland abgehoben und über den Iran und den Irak geflogen sein. Laut Angaben der objektiven Kontrolle trafen die Marschflugkörper alle vorgegebenen Ziele.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen