Angela Merkel: In den letzten 25 Jahren haben wir leider kein gutes Verhältnis zu Russland gefunden

Angela Merkel: In den letzten 25 Jahren haben wir leider kein gutes Verhältnis zu Russland gefunden
Angela Merkel: "In den letzten 25 Jahren haben wir kein dauerhaftes und gutes Verhältnis gefunden, leider"
Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Samstag auf der Münchner Sicherheitskonferenz eine Rede gehalten. Bei einem der weltweit wichtigsten informellen Treffen zur Außen- und Sicherheitspolitik äußerte sich CDU-Politikerin unter anderem zum deutsch-russischen Verhältnis. „In den letzten 25 Jahren haben wir kein dauerhaftes und gutes Verhältnis gefunden, leider“, zitiert FOCUS Online Angela Merkel.

Dem Blatt zufolge möchte jedoch die Bundeskanzlerin weiterhin dafür kämpfen, die bilateralen Beziehungen zu Moskau zu verbessern. Letzten Endes sei Russland auch Außengrenze. Im gleichen Atemzug, betonte Angela Merkel auch die Wichtigkeit der NATO. Die Bedeutung des Verteidigungsbündnisses sei durch den Konflikt in der Ukraine wieder gestiegen.

Polizisten vor dem Hotel