icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Gurbanguly Berdymuhammedow legt zum dritten Mal Amtseid als Turkmenistans Präsident ab

Gurbanguly Berdymuhammedow legt zum dritten Mal Amtseid als Turkmenistans Präsident ab
Gurbanguly Berdymuhammedow legt Amtseid als Turkmenistans Präsident zum dritten Mal ab
Der alte und neue Präsident von Turkmenistan, Gurbanguly Berdymuhammedow, hat seinen Amtseid in der Hauptstadt Aşgabat abgelegt. Das gab die Agentur "Turkmenistan heute" bekannt. Die Zeremonie fand am Freitagmorgen im Palast Ruhyýet statt. In seiner Rede betonte der Staatschef, dass Turkmenistan als ein unabhängiger Staat bereits über 21 Jahre lang an der Entwicklung der internationalen Beziehungen arbeitet.

Berdymuhammedow hatte bei der Präsidentschaftswahl in der Republik 97,69 Prozent der Stimmen bekommen. Es ist mittlerweile bereits seine dritte Amtszeit, die gemäß der neuen turkmenischen Verfassung sieben Jahre dauern wird. Die Turkmenen hatten ihr Staatsoberhaupt am 12. Februar gewählt. Um das höchste Amt hatten insgesamt acht Kandidaten wetteifert. 

Turkmenistan wählt seinen neuen Staatschef

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen