Pentagon-Chef: USA und NATO sind nicht bereit zur militärischen Zusammenarbeit mit Russland

Pentagon-Chef: USA und NATO sind nicht bereit zur militärischen Zusammenarbeit mit Russland
Pentagon-Chef: USA und NATO sind nicht bereit zur militärischen Zusammenarbeit mit Russland
Der US- Verteidigungsminister, James Mattis, hat erklärt, dass die USA sowie die NATO noch nicht bereit für eine militärische Kooperation mit Russland sind. "Zum jetzigen Zeitpunkt sind wir noch nicht in der Lage, auf militärischem Gebiet zusammenzuarbeiten, aber unsere politischen Führer werden sich darum kümmern, Gemeinsamkeiten oder einen Weg nach vorn zu finden", so der Politiker. "Russlands aggressive Handlungen haben das Völkerrecht verletzt und sind destabilisierend“, so Mattis weiter.

Am 15. Februar hatte James Mattis sich mit seinen Amtskollegen aus anderen NATO-Mitgliedsstaaten in Brüssel getroffen. Dabei wies er darauf hin, dass die USA und die Allianz sich um eine Zusammenarbeit mit Russland bemühen würden, sich jedoch "wehren sollen, wenn Russland sich dazu entscheidet, völkerrechtswidrig zu handeln". "Wir sind realistisch in unseren Erwartungen und wollen sicherstellen, dass unsere Diplomaten aus einer Position der Stärke verhandeln", so Mattis.

Neuer Pentagon-Chef James Mattis will US-Allianzen ausbauen

ForumVostok