Winston Churchills bislang unbekanntes Manuskript über außerirdisches Leben gefunden

Winston Churchills bislang unbekanntes Manuskript über außerirdisches Leben gefunden
Winston Churchills bislang unbekanntes Manuskript über außerirdisches Leben gefunden
Historiker haben einen bisher unbekannten Essay des früheren britischen Premiers Winston Churchill über außerirdisches Leben entdeckt, meldet die Zeitschrift Nature. Der Politiker hat das Manuskript im Jahr 1939, kurz vor Beginn des Zweiten Weltkrieges, geschrieben und Ende der Fünfzigerjahre nochmals überarbeitet. „Sind wir allein im Universum?“ heißt der Titel des Artikels.

Churchill schrieb in seinem Manuskript, dass es Leben nur dort geben kann, wo es flüssiges Wasser gibt. Darunter hat er Planeten verstanden, die sich „zwischen ein wenig Frost und dem Siedepunkt von Wasser“ befinden. Ihm zufolge sollte man also nach Planeten mit solchen Bedingungen suchen, wenn man Leben außerhalb der Erde finden möchte. Die Zahl solcher Planeten im Universum sollte laut Churchill immens sein.

USA sind besorgt wegen Chinas Kontakte zu Außerirdischen